Privatkredit

Was ist ein Privatkredit?

Ein Privatkredit ist seiner Definition nach eigentlich vom Kreditgeber abhängig. Leiht man sich also Gelder bei einem Bekannten oder einem Familienmitglied, dann handelt es sich eben um einen solchen Privatkredit. Mittlerweile ist es aber viel gebräuchlicher, von dieser Darlehensform zu sprechen, wenn man als Privatperson selbst einen Kredit beanspruchen möchte. Fragt man diverse Lexika, dann ist dies wiederum korrekterweise als Konsumkredit zu bezeichnen.
Tatsächlich sind also alle Darlehen, die man im Internet oder bei seiner Bank abschließt, keine Privatkredite.

Vertragspartner sind schließlich keine privaten Personen. Trotzdem sollte man sich einmal mit der Frage beschäftigen, wie sinnvoll es eigentlich ist, Gelder bei Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten zu leihen. Auf den ersten Blick mag es tatsächlich einige offensichtliche Vorteile geben. Das Geschäft ist schnell über die Bühne gebracht und nur wenige Worte reichen aus, bis man diesen Vertrag mündlich abgeschlossen hat. So kann man auch sofort Bargeld ausgehändigt bekommen.

Warum ein Privatkredit nicht immer die beste Wahl ist

Doch in der Praxis gibt es einige Risiken dieses Privatkredits. Schließlich bedarf ein derartiges Darlehen überhaupt keiner Form, um gültig zu sein. Kommt es also zu Konflikten und Streitfällen, dann ist es kaum möglich, irgendwelche Beweise zu erbringen, die über die genauen Umstände des Darlehens informieren könnten. Von negativen Folgen können sowohl Kreditgeber als auch die Kreditnehmer betroffen sein. Dass hierunter auch das persönliche Verhältnis leiden wird, ist offensichtlich. Doch auch ein anderer Punkt spricht grundlegend gegen private Darlehen. Banken und finanzielle Institute prüfen nämlich intensiv, ob man der Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers Glauben schenken möchte.

Bestehen Zweifel, dann verzichten die Institutionen lieber auf den potentiellen Gewinn. Für Privatperson ist eine derartige Analyse der finanziellen Möglichkeiten eines Schuldners kaum möglich. So kann sich der Kreditnehmer auch ohne bösen Willen einmal überschätzen und ist im Nachhinein nicht imstande, die Gelder zurückzuzahlen. Dies bringt letzten Endes also auch ihn selbst in eine missliche Lage.

Wird man also einmal selbst nach einem Privatkredit gefragt, dann ist es wohl sinnvoller, den Fragenden auf Online Kreditvergleiche hinzuweisen. So geht man einem eigene Risiko aus dem Weg und auch der Kreditnehmer kann feststellen, ob ein solches Darlehen für ihn überhaupt sinnvoll ist. Für alle Parteien ist es also angenehmer, sich auf die angesprochenen Konsumkredite zu verlassen. Hier werden die finanziellen Umstände genauestens geprüft und man muss auch nicht um die Freundschaft oder das Familienverhältnis zwischen den Parteien bangen. Handelt es sich um kleinere Summen, dann wird man aber natürlich keine großen Bedenken hegen. Selbst wenn die Schuld geringer Beträge nämlich nicht beglichen wird, mag man dies gutmütig verkraften.

Deutsche sehen private Kredite kritisch

Für rund die Hälfte aller Deutschen ist es nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov völlig normal, Gelder zu leihen und zu verleihen. Doch ganze 37 Prozent verweisen auch auf die bedenklichen Eigenschaften des Privatkredits. Nach dieser Lektüre ist auch völlig nachvollziehbar, warum diese Bedenken auftreten. Glücklicherweise hat man über das Internet mittlerweile tatsächlich zahlreiche Anbieter vorliegen, die zu sehr günstigen Preisen Kredite ermöglichen. In einigen Fällen wird man dem Kreditgeber auch eine automatische Abbuchung der Ratenzahlungen erlauben können. Und so mag man wohl tatsächlich einen

Online Kreditvergleich bemühen, um das nötige Darlehen schnell und unkompliziert erhalten zu können.
An dieser Stelle sei abschließend noch auf einen Anbieter namens Auxmoney hingewiesen. Hier werden nämlich Privatkredite institutionalisiert. Für Anleger bietet sich also die Möglichkeit, als Kreditgeber zu fungieren. Auf der anderen Seite erhalten auch Kreditsuchende mit geringerer Bonität die Möglichkeit, zu einem Darlehen zu kommen. Allerdings entspricht der Zinssatz zur Ratenzahlung natürlich dem Risikofaktor, für Ratenausfälle. Zwar handelt es sich bei diesem Konzept nicht um klassische Privatkredite, jedoch ist der Gedanke hinter dem Anbieter vollkommen auf einer solchen Idee fußend. Die SWK Bank steht jedoch als finanzieller Vermittler der Verträge hinter dem Angebot.

Der Prozess zum Kredit ist auf Auxmoney sehr schnell abgeschlossen und hier konnte sich in der jüngsten Vergangenheit ein ernster Konkurrent zu klassischen Kreditvergaben von Banken entwickeln. Doch letzten Endes wird man auch Angebote der Targo Bank, Postbank, Creditplus oder weiteren Kreditgebern vorfinden. Für den Darlehensnehmer dürfte es sehr wichtig sein, dass man möglichst wenige Zinsen entrichten muss, wenn man den Kredit zurückzahlt. Durch den angesprochenen Vergleich der Angebote kann man genau hierfür Sorge tragen.

Benötigt man also selbst aufgrund einer Investition eine schnelle Versorgung mit Kapital, dann sollte man sich zweimal überlegen, ob man wirklich zum Privatkredit greifen möchte oder ob man nicht mit einem günstigen Online Kredit besser beraten ist. Schließlich hält man am Ende einen transparenten Vertrag in den Händen, der einem womöglich gestattet, die Schuld vorzeitig zu begleichen oder auch mal eine Rate auszusetzen. So läuft man zu keiner Zeit Gefahr, dass man aufgrund von Geldgeschäften in missliche Verhältnisse zu Freunde oder Familie gelangt.